Prof. Dr. med. Franz Daschner (auth.)'s Antibiotika am Krankenbett PDF

By Prof. Dr. med. Franz Daschner (auth.)

ISBN-10: 3540162453

ISBN-13: 9783540162452

ISBN-10: 3662057743

ISBN-13: 9783662057742

Show description

Read or Download Antibiotika am Krankenbett PDF

Best german_6 books

Get Datenschutz kompakt und verstandlich: Eine praxisorientierte PDF

Das Thema "Datenschutz" geht jeden an, der an verantwortlicher Stelle mit IT zu tun hat, d. h. nicht nur den Datenschutzbeauftragten. Es geht um die Verarbeitung personenbezogener Daten und die Gewährleistung des informationellen Selbstbestimmungsrechtes der betroffenen Individuen. Daran kommt heute kein Informatiker oder Marketingverantwortlicher mehr vorbei.

Okologische Kompetenz by Helmut Heid, Ernst-H Hoff, Klaus Rodax PDF

Das "Jahrbuch Bildung und Arbeit" dient der kritischen examine von Theorien und Praxisformen im Schnittpunkt von Bildung und Arbeit sowie der Diskussion von Entwürfen, Umsetzungsansätzen und Projekten ihrer partizipativen Gestaltung. In den einzelnen Beiträgen der themenbezogenen Jahrbüchern soll über den Stand der Forschungen berichtet, sollen Kontroversen über den eigenen Fachhorizont hinaus ausgetragen und der conversation auch außerhalb der Fachöffentlichkeiten vorbereitet werden.

Extra info for Antibiotika am Krankenbett

Sample text

Coli, Klebsiellen, Pseudomonas u. a. gramnegative Keime, Haemophilus influenzae Anaerobier (Bact. fragilis, Ciostridien und anaerobe Kokken), Trichomonaden, Lamblien, Ami>ben Medikament Fosfomycin Metronidazoi Exanthem, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Diarrha, Phlebitis, Geschmacksirritationen, passagere Erhohung der alk. Phosphatase, GOT, GPT. Cave! ) (Handelsnamen s. Anhang S. 1 ~ ~ ~ "g. 3 ~ §: 6' \0 v. in klinischer Priifung, wie Vancomycin I x 200-400 mg wie Vancomycin, jedoch z. TI. v. vor allem oxacillinresistente Staphylokokken, Enterokokken, Clostridium difficile, Corynebacterium J.

Gramneg. , i. v. bzw. 50 mg/kg/die Josamycin wie Erythromycin, bessere In-vitro-Aktivitat gegen Staph. o. Erythromycin grampos. v. Pneumokokken, Corynebact. diphtheriae, Mykoplasmen, Streptokokken (nur bei Penicillinallergie), relativ haufig resistente Staphylokokken Chloramphenicol VI. Makrolid-Antibiotika und andere Substanzen gastrointestinal, sehr selten Allergie gastrointestinal, sehr selten Allergie, Leberschaden bei Erythromycinestolat (cholestatischer Ikterus) gastrointestinale Nebenwirkungen, Leukopenie, Thrombopenie, Aniimie, aplastische Aniimie (1 : 10-20000), Gray-Syndrom, Fieber, Exanthem nur noch indiziert bei Typhus, lebensbedrohl.

0 t:l I '"'"=t=<" 'i3" C'-l ~ s:~ > t:S a. -I>- 00 s. tuberkulostatische Therapie, Tab. II, S. 108 wie Gentamicin, wirksamer bei Pseudomonas, indolpos. Proteus, Klebsiella, E. m. m. (Frau) wie Gentamicin, kein Yorteil gegeniiber anderen Aminoglycosiden weniger ototoxisch ais andere Aminoglycoside wie Gentamicin, moglicherweise weniger nephrotoxisch als Gentamicin wie Gentamicin, evtl. m. ) (Handelsnamen s. Anhang S. 1 0- a ::s '" ::s """ ~ ... ''"""3" s:c. ;l>- ::s c. j>. v. (auch als Infusion) vereinfachtes Dosierungsschema: 2 x 150 mg/die od.

Download PDF sample

Antibiotika am Krankenbett by Prof. Dr. med. Franz Daschner (auth.)


by David
4.4

Rated 4.78 of 5 – based on 42 votes